Christian Droßmann

Christian Droßmann - Sänger der Coverband Crossfire aus Essen

Mit Jahrgang 1978 das jüngste Mitglied der Band. Crossfire suchte im Jahr 2013 einen neuen Sänger. Sie sahen ihn als Frontmann einer großen Pink Floyd Show im Sommer und fragten ihn, ob er nicht als neuer Sänger einsteigen wolle…er hat „ja“ gesagt.

Er steht auf der Bühne seit er 6 Jahre alt ist, sowohl als Musiker wie auch als Schauspieler und ist damit routiniert im Umgang mit kleinem wie großen Publikum.

Instrumente: Gesang, Gitarre, Bluesharp, Keyboards

Einflüsse: Queen (besonders Brian May), Eric Clapton, Gary Moore, Pink Floyd (besonders David Gilmour), Frank Zappa, Randy Newman, Tom Waits, Ben Folds, Tim Minchin und vor allen anderen Tom Lehrer

Equipment: Sennheiser S835 Mikro, Yamaha PSR-8000, Fatar Studio 900, Kurzweil MicroPiano, Fender Squier II Stratocaster (heftigst modifiziert), Gibson Les Paul Speicial, Ovation Celebrity E-Akustik, VOX AC30 VR, wenn er sie nicht selber baut, dann Effekte von tc electronic und VOX, Zigaretten von John Player Special, Bier von Guinness, Frisur von Patrick Stewart

Besondere Eigenschaften: komplett wahnsinnig

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nicht die übliche Coverband….

%d Bloggern gefällt das: